16-10-2010 3. Strudengau HM

16.10.2010, mit Fotogalerie

Am 16. Oktober fand der diesjährige Raiffeisen-Strudengau-Halbmarathon statt.

101 Läufer bedeuteten eine Verdopplung der Starter aus dem Vorjahr und die Neuerungen (Start und Ziel in Tiefenbach, erstmals gab es eine Viertelmarathon-Wertung) wurden gut angenommen.

Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren setzten sich die Favoriten klar durch. Notburga Brandstetter vom ULC Ardagger gewann den Halbmarathon in 1:24,45 und ließ die Zweitplazierte Sabine Huber (Lauftreff Amstetten) um sieben Minuten hinter sich. Rang 3 belegte mit Tanja Königshofer ebenfalls eine Läuferin des ULC Ardagger.

HM:
Brandstetter Notburga           1:24:45 (1.W40, 1. Damen gesamt)
Königshofer Tanja                  1:49:53 (1.W30)
Datzberger Wolfgang             1:40:58 (11.M40)
Lindenhofer Christian              1:49:54 (16.M40)

1/4Marathon:
Plank Gerhard                          37:44 (3.M40)
Jandl Willibald                          49:51 (1.M60)
Ast Friedrich                             51:31 (2.M60)
Schindlecker Maria                 53:26 (1.W50)
Prinz Martina                            54:55 (1.W30)